FAQ

Was ist der Unterschied zwischen festem Shampoo und Haarseife?

Festes Shampoo ist wie normales Shampoo, nur in fester Form. Es enthält alles, was du zum Haarewaschen brauchst schon fix-und fertig in einem Shampoostück. Es ist in der Regel keine zusätzliche Spülung notwendig.

Haarseife (oder auch Shampooseife) ist von der Konsistenz her wie eine normale Seife. Haarseife enthält besonders pflegende Inhaltsstoffe für die Haare. Nach dem Waschen mit der Haarseife spült man die Haare mit einer sauren Rinse oder einer ähnlichen Spülung, um den Ph-Wert der Haare wiederherzustellen und übrige Seifen-Reste zu entfernen. Man kann die Spülung zwar auch weglassen, meistens fühlen sich die Haare aber noch “leicht seifig” an, sodass eine Spülung empfohlen wird.

 

Wie frische ich zerknitterte Bienenwachstücher wieder auf?

Um die Bienenwachstücher wieder aufzufrischen und schön weich zu machen, die Tücher mit Kokosöl einpinseln und für wenige Minuten bei 50°C im Backofen (auf Backpapier) erwärmen. Hierdurch wird der Stoff versiegelt und die Oberfläche wieder schön glatt.