Butter selbst herstellen

Butter selbst herstellen ist wirklich einfacher als einfach! Alles was ihr dazu braucht ist Sahne! Anbei hier die Anleitung für euch! 🙂

Zutaten

  • Sahne (32%) in einer Flasche, halbvoll

(z.B. bei 500ml-Flasche 250ml abschütten)

 

So einfach könnt ihr eure Butter selbst herstellen!Butter selbst herstellen Rezept

Sahne mind. 2-3 Stunden / über Nacht außerhalb des Kühlschranks stehen lassen (Raumtemperatur).

Dann die Flasche 5-10 Minuten kräftig schütteln, egal wie! 😉

Wenn sich die Sahne kaum noch bewegt, noch 1-2 Minuten kräftig schütteln.

Übrige Flüssigkeit abschütten / trinken (schmeckt wie Milch).

Butter rauslösen, indem ihr die Flasche kurz hin und her schüttelt, sodass sich der Inhalt zu einer dünnen Wurst formt.

Die Butter rutscht so einfach aus der Flasche raus.

Die Butter könnt ihr sofort cremig genießen oder im Kühlschrank etwas fester werden lassen.

 

Tipp/Hinweis

Die selbst hergestellte Butter könnt ihr z.B. durch Pressen in kleine Schälchen, beliebig in Form bringen. Im Kühlschrank kühlt die Butter dann aus und wird fest.
Ihr könnt die Butter mit Kräutern und Gewürzen beliebig verfeinern. Eine ausgefallene Art ist meine Löwenzahnbutter! Hierzu könnt ihr einfach den Löwenzahn aus eurem Garten verwenden.

 

Verpackungsinfo

Sahne – im Glas, Supermarkt

 

Julia von O-Müll

Ich, Jahrgang 1997, gelernte §§-Tante im Büro und stolzes Landei möchte die Welt endlich ein kleines bisschen besser machen... mit dem Ziel, Fußspuren nicht zu verwischen, sondern weniger zu hinterlassen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere